Eigene eShops bei Ebay 6. Juli 2005

Datum: 6. Juli 2005
Quelle: netzwoche.ch
Autor: NetzwocheTicker

eBay hat einen neuen Dienst vorgestellt, der sich an Profiverkäufer richtet. Mit "Prostores" können Händler ihr eigenes Onlinegeschäft abseits der eBay-Site aufbauen. Wer seinen Shop mit Prostores betreibt, erhält von eBay Services wie den Betrieb der Site, die Sicherheitsvorkehrungen oder die Integration des eBay-Abrechnungssystems PayPal.
Mit dem neuen Dienst soll verhindert werden, dass die profitbringenden Profis ihren eigenen Shop eröffnen oder gar zur Konkurrenz abwandern, wie eBay-Chefin Meg Whitman gegenüber den Medien erklärte. "Die Verkäufer sagen uns bereits länger, dass sie mit anderen Vertriebskanälen experimentieren und eigene Webgeschäfte haben wollen - Prostores ist unsere Antwort", so Whitman.
Zudem versucht eBay so, dem sich langsam sättigenden Markt weitere Umsätze abzuringen: Nach jahrelangem Umsatzwachstum hat sich das Wachstum im ersten Quartal in Deutschland und den USA deutlich verringert. www.ebay.ch
© 2004-2017 by bitsolution.ch · Nordstrasse 4 · CH-8400 Winterthur | Sitemap | Kontakt | Impressum | Login