Google Ddesktopsuche 7. März 2005

Datum: 7. März 2005
Quelle: www.netzwoche.ch
Autor: NetzwocheTicker

Google hat gestern Sonntag in Mountain View die Vollversion seiner Desktop-Suche vorgestellt. Die Beta-Version ist seit Oktober verfügbar. Neben den Funktionen, die bereits durch die Beta-Version bekannt sind (die Suche nach Microsoft-Office-Dokumenten, Bildern, E-Mail und mit dem Internet Explorer angezeigte Web-Seiten) gehören zur Version 1.0 der Google Desktop-Suche nun auch Suchfunktionen für Video- und Musikdateien, PDFs und die History des Firefox- und des Netscape-Browsers. Die Beta-Version wurde nach der Veröffentlichung kritisiert, weil bei einer Suche sämtliche Dateien indexiert werden. Benutzen zwei Personen den gleichen Computer, können sie so auch Daten einsehen, die nicht von ihnen erstellt wurden. Als Reaktion auf diese Kritik werden in der Version 1.0 Office-Daten, die mit einem Passwort geschützt sind, nicht mehr indexiert. Auch geschützte Websites lässt Google nicht mehr auf Stichworte durchsuchen.
Mehr auf google.ch
© 2004-2017 by bitsolution.ch · Nordstrasse 4 · CH-8400 Winterthur | Sitemap | Kontakt | Impressum | Login